Franz Erni

Der Mensch ist ein vielseitiges Wesen

Der Mensch ist ein körperliches, sinnliches, geistiges, seelisches und soziales
hormon-, trieb, gefühl­ und bedürfnis- gesteuertes Wesen
mit Bewusstsein, freiem Willen und Vorstellungs­kraft;
das nach Sinn, Erfolg, Macht und Aner­kennung strebt;
dabei Lust zu erleben und Frust zu ver­meiden versucht;
sich danach sehnt geliebt zu werden und trotzdem frei zu sein;
davon träumt bis zu seinem irdischen Tod sich selbst zu ver­wirklichen,
oder die Erlösung, Erleuchtung oder Erfüllung zu finden,
oder ein Erbe oder eine bleibende Erinnerung zu hinterlassen,
oder den grösst möglichen Gewinn zu erzielen;
oder dies alles für Utopie hält.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Erni).
Der Beitrag wurde von Franz Erni auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.07.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • fernibluewin.ch (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Franz Erni als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Gefahr für Burg Bentheim von Mathias Meyer-Langenhoff



Ein spannendes Buch für Mädchen und Jungen ab 10 Jahre um eine spannende Reise in längst vergangene Zeiten, bei der es manches Abenteuer zu bestehen gilt. Für Kinder ab 10.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Erni

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Und so verfluche ich von Franz Erni (Autobiografisches)
Niemals wie die Eltern leben von Horst Rehmann (Menschen)
Zweifel von Christiane Mielck-Retzdorff (Gesellschaftskritisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen