Edward Suvega

Ruf an! - Erotische Dienstleistung



 
Ruf an! Du miese kleine Kapital-Kommerz-Kröte! 
Zeig Deine Moneten, Deine Kreditkartensammlung und unterwirf Dich den Mechanismen meines Marktes! 
Knie nieder – und lass dich in deine tiefsten Abgründe der Geldgeilheit und Profitgier entführen.
 
Ich bin LADY CASHCOUNTER – die kompromisslose Kapitalismus-Tante, die dir deine wildesten und versautesten Rendite- und Zinsphantasien aus dem Leib peitscht und Dich in eine neue Dimension der Profit-Lust prügelt!
 
Ich biete dir die mystische, erotische Lust am Big Business, ich quäle dich mit Big Money und lass dich lustvoll leiden, werde dich Bares offenbaren und dich unendlich geil vor Gier werden lassen.
 
Folgende Dienste stehen Dir willigem Lustobjekt zur Wahl: 
 Versaute Hedgefond-Spiele, Finanzerotik, Bankeninsolvenz, geiles Rendite-Reiten, HRE-Rollenspiele, Wall Street Spanking, Occupy-Pie-Besamung und alle nur denkbare Kapital-Erotik.
Auf besonderen Wunsch auch Insolvenzverschleppung.
Also entscheide Dich, Du Wurm! 
 
Hör auf zu sabbern - und ruf an, Du geiles Dreckschwein! Bevor ich bei meinen gesalzenen Preisen noch insolvent gehe. 0190 353 353 333 52210.
 
RUF AN!!!!!! RUF MICH SOFORT AN!!!!!


(Termine nur nach Vereinbarung; Hausbesuche in Bankenvierteln und an Wall Street und Frankfurter Börse sind auf besonderen Wunsch möglich). 


Geben wir es endlich zu: Wir werden von unserer
- Ersatzreligion
- Gesellschaftsstruktur
- Versuchung
- Heilsversprechung,
dem Herrn von und zu Kapitalismus, NICHT MEHR ENTKOMMEN! Denn wir haben uns konsequent für diesen jeglicher Humanität und jeglichem sozialen Gewissen entsagenden Irrweg einmal entschieden - und es gibt kein Zurück mehr.
Um es in Angela Merkels Duktus zu sagen: Es ist ALTERNATIVLOS!

Sämtliche Lebensbereiche sind von Kapitalismus und Kommerz durchdrungen:
- Beziehungen (oft geht es nur noch darum: Was bringt es mir [finanziell, Vitamin B], diese Person zu kennen)
- Einkaufen (man braucht ja was zum Essen)
- Sport (vor allem dieses unsägliche Olympia, das mit dem ursprünglich dahinterstehenden edlen Grundgedanken noch so viel gemein hat wie das tägliche Milchschnitte-Frühstück mit gesunder Ernährung, also nur noch kommerziell ist)
- Musik
- Filmwesen
etc.

Wie man hier erkennen kann, sattelt jetzt sogar die Hardcore-SM-Erotik-Szene um auf das Thema und bietet diese speziellen erotischen Dienstleistungen an, viele Dominas haben sich jetzt darauf spezialisiert.

Krude Zeiten.
Edward Suvega, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Edward Suvega).
Der Beitrag wurde von Edward Suvega auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.08.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zeit der Angst von Beate Puls



Die dreißig jährige Erzieherin Julia Walken führt ein ganz normales ruhiges Leben. Sie erwartet nicht sonderlich viel vom Leben. Sie wünscht sich Liebe, Geborgenheit und einen Partner an ihrer Seite.
Doch in der Gewalt eines Verbrechers geht es nur noch um das nackte Überleben. Kevin Walter, ein psychisch kranker Mensch, Vergewaltiger und Mörder stellt ihr nach. Nach wenigen Tagen wird ein Verdächtiger verhaftet. Doch ist er wirklich der gesuchte Täter?
Ist die Zeit der Angst vorüber, oder war das erst der Anfang?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Edward Suvega

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aprilangst (Angstschisshase vor Ostern bin ich!) von Edward Suvega (Aktuelles)
durch höheren Befehl... von Rüdiger Nazar (Allgemein)
Raue Heimat von Irene Beddies (Natur)