Jürgen Berndt-Lüders

Herr Opel aus Konstantinopel

In Konstantinopel*, da lebte ein Mann,
der fing jedes mal eine Zeile neu an,
der Konstantin Opel
aus Konstantinopel,
sobald er drei Wörtchen zu schreiben begann.
 
Im Burnus, im orientalischen Hemd
kann er nicht mehr reimen. Er ist so verklemmt.
Und so ein Gedicht
gelingt ihm auch nicht,
wenn er mal im Opel Insignia trampt.
 
Doch plötzlich ist er nicht mehr ganz so verstört.
Er hat vom prosa-ischen Dichten gehört.
Denn so ein Gedicht
das reimt sich auch nicht,
was meist die romantischsten Frauen betört.
 
> Meine Liebe
> zu dir ist wie das
> Wasser im Höcker
> eines frisch getränkten
> Dromedars.
 
Das war’s.
 
> Es wird
> und wird
> nicht alle.
 
Auf Malle

* Konstantinopel ist einer der alten Namen von IstanbulJürgen Berndt-Lüders, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Berndt-Lüders).
Der Beitrag wurde von Jürgen Berndt-Lüders auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.09.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Jürgen Berndt-Lüders als Lieblingsautor markieren

Buch von Jürgen Berndt-Lüders:

cover

Vorwärts in die Vergangenheit - Korrigiere deine Fehler von Jürgen Berndt-Lüders



Ein alter, kranker Mann versucht, sich selbst in der Vergangenheit zu beeinflussen, gesünder zu leben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Berndt-Lüders

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Verlust der Spontaneität von Jürgen Berndt-Lüders (Nachdenkliches)
Sorgen am Morgen von Heinz Säring (Ironisches)
Warum tut Ihr so etwas ??? von Manuela Adler (Trauer & Verzweiflung)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen