Wally Schmidt

Buenos Dias Santillana

 

 

Jetzt sitzen wir schon wieder hier, ich bei Saft, mein Mann bei Bier,

Cantabrien ist es dieses Mal. Das Fliegen war erst eine Qual,

ganz langsam ging es erst voran, nicht nur bei Frau, nein, auch bei Mann.

Wie das nun mal im Leben geht, wir waren leider viel zu spaet.

Wir liefen uns die Beine schlapp, das Flugzeug flog alleine ab.

Ein and'rer Flug wurd' dann gebucht, nachdem wir furchtbar lang geflucht,

wir mussten dafuer viel bezahlen, na ja, was soll's, es sind nur Zahlen.

Das Ding, das hatte zwei Propeller, doch es flog gut und immer schneller.

Wir sind prima angekommen. Ein Auto wurde dann genommen.

Nachdem wir fuhren ein paar Runden, hatten wir dann unser Ziel gefunden.

Ein schoenes Haus aus altem Stein, doch drinnen war es superfein,

mit vielen, alten, schoenen Sachen, das Herz, es fing uns an zu lachen.

Das Personal war supernett, genau so gut war auch das Bett.

Der alte Ort, der hatte Charme, das Wetter war noch richtig warm,

fuer den Bauch gab's immer was, so macht der Urlaub richtig Spass.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.09.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyrische Facetten von Anette Esposito



Die Autorin schreibt Gedichte, deren Themen sie dem Leben entnimmt.
Ihre Lyrik beeindruckt durch ein ausgeprägtes Wechselspiel zwischen Heiterem und Besinnlichem, Leichtigkeit und verblüffendem Realitätsbewusstsein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Land für Ruhe und Frieden von Wally Schmidt (Aktuelles)
Bruck an der Mur von Adalbert Nagele (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
MENSCHLICHE WÄRME von Renate Tank (Menschen)