Karl-Heinz Fricke

Gebrauchsgegenstände von M-N 7.Teil

 

Die Marke
 
Jung war ich in den Hungerjahren,
als Lebensmittel spärlich waren.
Man bekam nicht viel auf Marken,
um zu wachsen und erstarken.
 
Der Briefmarkensammler ist verpicht,
dass er schöne Exemplare kriegt.
In Alben werden Seiten gefüllt,
das Sammlerherz ist nie gestillt.
 
Alexander aus Woltershausen
ließ im Esssaal welche sausen.
Ein Esser wurde immer blasser,
die Marke war kein Kölnisch Wasser. 
 

Die Nadel
 
Aus Kenia ein Elefant
schwamm trompetend an Land in Föhr.
Verwunderlich und interessant,
er kroch aus einem Nadelöhr.
 
Im Stuhl vom Dentist Rickeheer
saß zitternd des Glasers Fritze.
Er fürchtete die Schmerzen sehr
von der bedrohlichen Spritze.
 
Ein Lampenputzer aus Altenessen,
dem prickelte es plötzlich im Munde.
Sie hat Nadeln statt Nudeln gelesen,
seine Meisterköchin Kunigunde.

Karl-Heinz Fricke 27.10.2012

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.10.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sonntag Depesche von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Verbände von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Inniges „Lebewohl“ von Franz Bischoff (Erinnerungen)