Kordula Halbritter

10 herrliche Jahre



Wie schnell ist doch die Zeit vergangen,
als ich bei euch hab angefangen.
zu erst eher ein "Hilfeschrei"
doch siehe da, ihr kamt vorbei!
Ich wurde von euch aufgenommen
hab ganz viel Hilfe auch bekommen.
Die Grammatik stimmte nicht,
trotztdem gab es kein "Gericht"
nur kleine Andeutungen  gemacht
und habt mich so dahin gebracht,
was es heisst Gedichte zu schreiben,
mich gebeten bei euch zu bleiben.
So mancher der den Finger hob
zollt mir heute grosses Lob.
10 Jahre sind dabei verflogen,
als ich damals zu euch "gezogen".
Ab und zu war mein Kopf  ganz leer,
es kamen keine Gedichte mehr.
So wusste ich und sah es ein,
eine Pause muss mal sein.
Doch ohne EUCH da fehlt mir was,
zusammen lachen und auch Spass!
Drum blieb ich gern in Eurer Mitte
und hab doch eine kleine Bitte,
helft den Neuen genau so gut
und macht ihnen ganz viel Mut,
so sollten auch, ihr werdet's sehn,
10 Jahre wie im Flug vergehn!

© by Kordi


Ich danke e-stories, Joerg Schwab und den ganzen Team, die so eine herrliche Seite ermoeglichen.
Vor Allem aber danke ich den Mitautoren, den Denkern und Lenkern in diesem Forum und nicht zuletzt Denen, die mir zur Familie und Freunden wurden.
So Ende mit der Laudatio (zwinker)
dabei hab ich doch gar keinen Preis gewonnen,
aber IHR meine LIEBEN,
IHR habt den Sympathiepreis von Kordi

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Kordula Halbritter).
Der Beitrag wurde von Kordula Halbritter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.11.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinnenflut von Gerhild Decker



Eine Flut von Sinneseindrücken wird in den Gedichten von Gerhild Decker heraufbeschworen. Die Themenvielfalt ist so bunt, wie sie nur von einem intensiven Leben vorgegeben werden kann. Die Autorin ist mit der Realität fest verwurzelt, wagt aber immer wieder Ausflüge in die Welt der Träume und Wünsche. Kleinigkeiten, die an ihrem Wegrand auftauchen, schenkt sie genauso Beachtung, wie den grossen Zielen, die jeder Mensch in sich trägt.

Ein Gedichtband, den man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Kordula Halbritter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

1 MAL NUR IN MEINEM LEBEN von Kordula Halbritter (Sehnsucht)
Augensorgen von Franz Bischoff (Autobiografisches)
Lourdes Pilger von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)