Gabriele A.

Was vom Tage übrig bleibt...

 





                                                                     Was vom Tage übrig bleibt - Zeit für Liebe

                                                                     Draußen dunkelt´s, es ziehn Nebelschwaden,

                                                                     der Abend kommt früh, die Zeit ist trist.
                                                                     Die Zimmer umso mehr sinnlich beladen,
                                                                     da es die Zeit für Zärtlichkeit ist.

                                                                     Züngelnde Flammen, wohliges Knistern,
                                                                     wärmende Wellen aus dem Kamin.
                                                                     Der Atem heiß, ich höre dein Flüstern,
                                                                     die Knospen unserer Liebe erblühn.



                                                                                    foto & text  @gabriele a. 17.Nov. 2012
                                                                                    *wahre Liebe kennt keine Entfernung heart*
*die

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.11.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Du und ich - Gedichte über Freundschaft und Liebe von Marion Neuhauß



Das Buch ist ein Ehrenplatz für die intensiven Gefühle, die uns durch Freundschaft und Liebe erfüllen. Die Gedichte und Fotos lassen uns die Dankbarkeit darüber bis in die hinterste Ecke spüren. Und machen uns bewusst, welch Geschenk es ist, gute Freunde zu haben oder Familie, die einen liebt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Frust mit der Lust von Gabriele A. (Allgemein)
So kann es Frau ergehen von Karin Rokahr (Beziehungen)
ZUM ADVENT von Christine Wolny (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen