Gisela Segieth

Weihnachtslicht

Weihnachtslicht

Schneebedeckt sind viele Wege

watteweich so liegt er da,

so dass ich die Hoffnung hege,

dass bald endet dieses Jahr.

 

Der November ist vorüber

der Dezember kam mit Schnee

jetzt wird’s licht, und nicht mehr trüber

so, dass ich nun gern raus geh.

 

Blick' ich in die Fensterscheiben

sehe ich, es ist Advent

über mir Schneeflocken treiben

wie man dies im Winter kennt.

 

Und so manches frohe Lachen

kündigt mir das Christkind an

deshalb denk ich nicht an Sachen

die ich doch nicht ändern kann.

 

Denn ganz tief in meinem Herzen

klingen Weihnachtsmelodien

da mit tausend Wunderkerzen

mir das Christkind nachts erschien.

 

Dieses konnte mir erzählen,

dass es bald schon kommt zur Erd'

darum wählte ich die Freude

und warf fort, was mich beschwert'.

 

Mögt Ihr dieses mir nun glauben

liebe Freunde, oder nicht

wird’s mir nicht den Schlafe rauben

denn ich seh' der Weihnacht Licht.

 

© Gisela Segieth



____________________$
____________________$
__________________$$$$
_________________$$$$$$
________________$$$$$$$$
________________$$$$$$$$
________________$$$$$$$$
_________________$$$$$s
__________________$$$s
______________$$___$$
_____________$__$___$

_____________$___$$
_____________$_____$$$$$$
_____________$________$__$
_____________$________$__$
_____________$________.$__$
_____________$_________$__$
_____________$__________$_$
_______§§____$___________$$
_______§§§§__$___________$
_______§§§§__$___________$
_______§§§§§§§§__________$______§§§§
_________§§§§§§__________$____§§§§__§§
_________§§§§§§§§________$__§§§§§§
_________§§§§§§§§________$§§§§§§§§
___________§§§§§§§§______$§§§§§§
__§§§§§§§§__§§§§§§§§____§§§§
§§§§§§§§§§§§____§§§§____j§§____§§§§
__§§§§§§§§§§§§§§____§§__r§§§§§§§§§§§§§§
____§§§§§§§§§§__§§§§__§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
______________§§__§§§§______§§§§§§§§§§§§§§§§
________§§§§§§§§______§§§§______§§§§§§§§
______§§§§§§§§____§§§___§§§§
____§§§§§§§§___s§§§§§§__§§§§§§
__§§§§§§_____s§§§§§§§§____§§§§§§
§§§§§§______§§§§§§§§§§________§§
_____________§§§§§§§§_________§§§§
______________§§§§§§______________§§
_______________§§§
________________§§

 


Mit diesen Zeilen wünsche ich Euch allen Weihnachtsfreude in den Herzen und ganz viel Ruhe um diese vorweihnachtliche Zeit auch zu genießen.

Ich drück Euch ganz herzlich lieb
Eure Gisi

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gisela Segieth).
Der Beitrag wurde von Gisela Segieth auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Klares Bild: Gedankengänge eines Fernfahrers in Versform von Wilhelm Braisch



"Fünf bis sechs mal die Woche bis zu zehn Stunden auf der Autobahn, da hat man sehr viel Zeit den eigenen Gedanken nachzugehen ..." Der Autor war viele Jahre "on the Road" - und hat einige seiner Gedanken in Versform festgehalten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gisela Segieth

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Möglicher Gästebucheintrag ... von Gisela Segieth (Erinnerungen)
Advent von Hildegard Kühne (Weihnachten)
Da Chrisbam nodlt von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)