Heike Otto

Der bunte Teller

 

 


Auf einem bunten Gabentisch,
 steht ein Teller mit Werten.
 Ein Engel der Gedanken dachte sich,
damit werde ich das Materielle
der Herzen schon entwerten.
 
Da lag die Beständigkeit
in süßem Marmeladen Gebäck,
ein Genuss der unvergessen bleibt und
 täglich gut auch schmeckt.
 
Daneben das Vertrauen
 fein in Schoko eingehüllt,
ein Gedicht für den Gaumen,
Entspannung für die kleine Welt.
 
Treue und Respekt
in kleinen Nüssen eingepackt,
jedesmal beim knacken
an diese Kostbarkeit Gedacht.
 
Ehrlichkeit aus dem Herz,
kann man nicht verschließen,
sie ist einfach da und
 tut sich in Liebe sanft ausgießen.

Heike Otto
  

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Otto).
Der Beitrag wurde von Heike Otto auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Öffnet die Tore weit von Eveline Dächer



Als Fortsetzung zu meinem : MEIN WEIHNACHTEN habe ich die Trilogie vollendet
Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Otto

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die (Wohlstands)armut und Kinder in Deutschland von Heike Otto (Krieg & Frieden)
Ich liebte Weihnachten von Rita Höhne (Weihnachten)
Ja ist denn heut schon Weihnachten von Marija Geißler (Liebe)