Gisela Segieth

Flockentreiben

 

Schneeflöckchen wirbeln durch die Luft

sie bringen uns nun Weihnachtsduft.

Der unser aller Welt erhellt

ohne zu kosten uns viel Geld.

 

Deshalb genießet diese Zeit

das Christkindel ist nicht mehr weit.

Frau Holle kündigt es schon an

so wie dies wohl kein andrer kann.

 

Erkennt die Zeichen, die gesetzt

für uns, es bringt nichts wenn ihr hetzt.

Geht in Euch, dort findet ihr Ruh

und schaut dem Fall der Flocken zu.

 

In diesem Sinn wünsch ich Euch sehr

dass niemand wird das Herzchen schwer.

Nein, dass ein jeder Freude find

so, wie schon bald im Stall das Kind.



Habt alle einen wunderschönen Freitagabend, ich wünsche ihn wirklich jedem.

Herzlichst
Eure Gisela

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gisela Segieth).
Der Beitrag wurde von Gisela Segieth auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes gefühlt - der erste Schritt - von Ulf Schreiberfreundchen



Was passiert, wenn der Kopf über Herz und Bauch dominiert?
Und wenn dann noch eine Person in unser Leben tritt, die diese festgefügte Hierarchie in uns durcheinander bringt?

"Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt" sagt ein chinesisches Sprichwort.
Ulf Schreiberfreundchen möchte den Leser seines Buches mit auf seine ganz persönliche Reise nehmen. Die Gedichte, Kurzgeschichten und Dialoge beschreiben die manchmal sehr emotionalen Fragen von Ulf Schreiberfreundchen auf der Suche nach seiner neuen Welt. Der Weg dorthin geht über Zweifel, Verlangen, Neugier, kritische Beobachtungen und das Zulassen sowie Leben von Gefühlen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gisela Segieth

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Du bist deines Glückes Schmied von Gisela Segieth (Besinnliches)
Weihnachten in Verden von Helmut Wendelken (Weihnachten)
Kritiken von Franz Bischoff (Aktuelles)