Nora Marquardt

Weihnachten steht auf der Schwelle



Foto:
Nora Marquardt/ 13.12.2012

Weihnachten steht auf der Schwelle

 

Der See ruht unter dickem Eis,

die Wälder verhüllt… schneeweiß.

Flocken tanzen still und leise,

flüstern von der langen Reise.

 

Tannen geschmückt in den Stuben,

bestaunt von Mädchen und Buben,

strahlen Sie dort Kerzenhelle:

Weihnachten steht auf der Schwelle.

 

Draußen die Luft von Kälte erstarrt,

klopft an der Tür ein Mann mit Bart.

Auf dem Rücken Huckepack,

trägt er einen großen Sack.

 

Kinder singen Weihnachtslieder,

schon lächelt auch der Alte wieder.

Dann teilt er seine Gaben aus

und stapft in die Kälte, wieder hinaus.

 © Nora Marquardt

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Nora Marquardt).
Der Beitrag wurde von Nora Marquardt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • NoraMarquardtgmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Nora Marquardt als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Europa - Quo vadis?: Eine vertrackte Beziehung - on again, off again von Heinz Werner



Europa braucht mehr Stabilität und nicht mehr Schulden „Mein Europa - Quo vadis?“ zeichnet den Weg Europas, besser der Europäischen Union (EU), von der Gründung der Montanunion 1950 bis heute nach. Pro und Contras, Errungenschaften und Vorteile, Defizite und Gefahren dieser Union werden aus Sicht eines engagierten und leidenschaftlichen Europäers geschildert. Verständlich und sachkundig werden künftige Herausforderungen und bestehende Chancen, eingebettet in und vorgegeben von politischen und wirtschaftlichen Zwängen und Gegebenheiten, beschrieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Nora Marquardt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vorpommern von Nora Marquardt (Autobiografisches)
Rede vom Weihnachtsmann von Norbert Wittke (Weihnachten)
Elfensingen von Margit Farwig (Fantasie)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen