Sabine Brauer

Weihnachten im Stall






 

Heute ist die Heil´ge Nacht

auch hier für euch im Stall.

Drum kriegt ihr noch ´nen Ballen Heu.

Weihnacht überall.

 

Wie warm ist es in eurer Näh´.

So wohl wird´s mir um´s Herz.

Im Stall kam unser Gott zur Welt.

Fürwahr, es ist kein Scherz.

 

Die Futterkrippe war sein Bett,

gefüllt mit Heu und Stroh.

Und wer ihn in der Krippe sah,

der wurd´ von Herzen froh.

 

Drum kriegt ihr noch ´nen Ballen Heu

auch hier in diesem Stall.

Denn heute ist die Heil´ge Nacht.

Weihnacht überall.

 

©Text und Bild Sabine Brauer

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Brauer).
Der Beitrag wurde von Sabine Brauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Traumhaft schöne Wassersinfonien von Herta Nettke



Schöne Momente an der Ostsee, an der Elbe, am Teich, in der Prignitz sowie bei unterschiedlichen Wetterlagen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sabine Brauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwierige Frage von Sabine Brauer (Humor - Zum Schmunzeln)
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt von Karl-Heinz Fricke (Weihnachten)
Angekommen von Gabriele Ebbighausen (Liebe)