Karl-Heinz Fricke

Am Heiligen Abend

 

Die Stubentür war uns verschlossen
während Mutter den Baum geschmückt.
Im Vorraum sassen wir verdrossen
voller Erwartung nicht entzückt.
 
Der Weihnachtsmann sollte kommen
vom fernen Norden irgendwo.
Freudvoll hatten wir’s vernommen,
dass er erscheint mit “HO Ho Ho”.
 
Danach wir am Tische sassen
zu dem Traditionsgericht,
Würstchen und Salate aßen,
still zu sitzen gelang uns nicht.
 
Endlich, endlich war es soweit,
ins Blickfeld kam der Weihnachtsbaum,
der Weihnachtsmann, der nahm sich Zeit,
erwarten konnten wir ihn kaum.
 
Es öffnete sich die Türe zart,
herein trat polternd huckepack
der Weihnachtsmann mit weißem Bart,
auf seinem Rücken einen Sack.
 
Wir erblickten nicht die Rute,
er packte alles lächelnd aus.
Wie gekommen ging der Gute
weiter schnell in des Nachbarn Haus.
 
Karl-Heinz Fricke 23.12.2012
 
* Nochmals allen Frohe Festtage. Ich melde mich nach Weihnachten wieder.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (21)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Verwaltungsmilieu von Karl-Heinz Fricke (Ironisches)
Das Weihnachtsgeschenk von Karl-Heinz Fricke (Weihnachten)
Gemeinschaftswerke Edelgunde Eidtner & Monika Maria Windtner von Edelgunde Eidtner (Gemeinschaftswerke)