Wally Schmidt

Das Neue Jahr es kann beginnen

 

 

Ich steh' am Fenster, schau hinaus,

da fliegt vorbei so mit Gebraus,

das alte Jahr. Jetzt ist's bald weg.

Für mich ist das ein grosser Schreck.

Ich dacht', es hätte grad begonnen,

und schon ist es im Wind zerronnen.

Gewiss es gab mir schöne Stunden,

die sind jetzt schon fast verschwunden.

Ich sage oft, ihr könnt's versteh'n:

Ich möcht' nochmal nach gestern geh'n“.

 

Erinnerungen sind geblieben,

schöne Stunden mit den Lieben,

sehr viel Sonne, fröhlich Lachen

und noch viele and're Sachen.

Musst' ich auch schonmal was entbehren,

will ich mich wirklich nicht beschweren.

 

War immer satt und hatt' es warm,

war zwar nicht reich, doch auch nicht arm.

Hatt' meist' in mir ganz innen Frieden,

ein paar Wehwehchen sind geblieben.

Doch was soll's, es geht mir gut,

und deshalb schau ich auch mit Mut,

mit Kopf und Herz und allen Sinnen,

ins Neue Jahr.“ Es kann beginnen!“

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gefahr für Burg Bentheim von Mathias Meyer-Langenhoff



Ein spannendes Buch für Mädchen und Jungen ab 10 Jahre um eine spannende Reise in längst vergangene Zeiten, bei der es manches Abenteuer zu bestehen gilt. Für Kinder ab 10.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Vergänglichkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die böse Wally von Wally Schmidt (Humor - Zum Schmunzeln)
Pfade von Margit Farwig (Vergänglichkeit)
Überzeugend von Uwe Walter (Der gereimte Witz)