Rainer Tiemann

Festtagspost von den Bahamas

Als bei uns probt der Kirchenchor,
ich auf das Christkind warte,
erreicht uns aus San Salvador
die schönste Ansichtskarte.

Pariser Freunden war die Zeit
zu kalt und nass vor Feiertagen.
Drum war man gern dazu bereit,
dem Heimatland Adieu zu sagen.

Ganz kurz vor Weihnachten zurück,
Landung auf Airport "Charles de Gaulle".
Verspüren sie jetzt Festtagsglück?
Frag mich, was sie empfinden wohl?

Fern sind Bahamas jetzt und weit,
vorbei auch Sonne, Sand und Meer.
Die Regenfront, die hier bereit,
verschönert kaum die Wiederkehr.

Bildpostkarten kommen immer
mit guten Wünschen jedes Jahr.
Uns macht glücklich Kerzenschimmer,
wie's schon seit Kindertagen war.

Singt in der Kirche dann der Chor,
ist uns das Christkind wieder nah.
Und auch die Predigt vom Pastor
ging nah uns so wie letztes Jahr.

RT 2012

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer Tiemann).
Der Beitrag wurde von Rainer Tiemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer Tiemann:

cover

Sehnsuchtstage: Poetische Gedankenreise von Rainer Tiemann



Der rheinische Autor Rainer Tiemann unternimmt mit seinem Buch „Sehnsuchtstage“ gereimt und ungereimt eine sehnsuchtsvolle, poetische Gedankenreise durch das Leben. Liebe und Leid spielen dabei eine wichtige Rolle. Auch Impressionen der Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine wurden zeitnah festgehalten.

Es appelliert daran, sich dankbar an das zu erinnern, was jedes Leben so facettenreich und einzigartig macht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kommunikation" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer Tiemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Positive Gedanken von Rainer Tiemann (Das Leben)
Worte - Blicke von Franz Bischoff (Kommunikation)
HÄNDE von Christine Wolny (Dankbarkeit)