Diethelm Reiner Kaminski

Manieren

 
Meine Mutter hat als Kind mir beigebracht:
Frauen, egal, ob jungen oder alten,
die Türen höflich aufzuhalten.
Daran hab ich mein Leben lang gedacht.
 
Wie Ameisen sind sie hindurchspaziert,
und manche von den Damen, jung oder auch alt,
haben die Tür mir auch noch vor den Kopf geknallt.
Kaum eine zeigte sich von Höflichkeit berührt.
 
Die Mutter hat mich auch noch angewiesen,
mich zu bedanken und die Leute nett zu grüßen.
Gewissenhaft hab ich mich immer dran gehalten,
doch lässt die Gegenseite seltener Manieren walten.
 
Kein Gegengruß, von „bitte“ oder  „danke“ ganz zu schweigen.
Ich schau vorwiegend in missmutige Mienen.
Warum, frag manchmal ich, soll ich Manieren zeigen,
warum soll ausgerechnet ich als Vorbild dienen?
 
Und trotzdem nehm ich wie ein Automat
auch weiterhin den Damen ihre Mäntel ab
und grüß als Erster, ohne dass mich jemand bat,
und denk: Vielleicht schaut meine Mutter ja herab.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Diethelm Reiner Kaminski).
Der Beitrag wurde von Diethelm Reiner Kaminski auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.01.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Diethelm Reiner Kaminski als Lieblingsautor markieren

Buch von Diethelm Reiner Kaminski:

cover

Von Schindludern und Fliedermäusen: Unglaubliche Geschichten um Großvater, Ole und Irmi von Diethelm Reiner Kaminski



Erzieht Großvater seine Enkel Ole und Irmi, oder erziehen Ole und Irmi ihren Großvater?
Das ist nicht immer leicht zu entscheiden in den 48 munteren Geschichten.

Auf jeden Fall ist Großvater ebenso gut im Lügen und Erfinden von fantastischen Erlebnissen im Fahrstuhl, auf dem Mond, in Afrika oder auf dem heimischen Gemüsemarkt wie Ole und Irmi im Erfinden von Spielen oder Ausreden.
Erfolgreich wehren sie mit vereinten Kinderkräften Großvaters unermüdliche Erziehungsversuche ab.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Diethelm Reiner Kaminski

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aphorismen 8 von Diethelm Reiner Kaminski (Aphorismen)
Hier und überall von Hermann Braun (Gesellschaftskritisches)
Karneval Sonett von Heino Suess (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen