Ursula Kiel

Für alle die ,die einen lieben Menschen verloren haben

Für alle die ,die einen lieben Menschen verloren haben!

 

Heute Nacht als ich schlief,kam ein Engel zu mir!

Der Engel sah mich an dann sprach er ,sieh ich beobachte

Dich seit geraumer Zeit und sorge mich sehr um Dich!

Ich fragte warum ,der Engel antwortete“Warum haben wir ein so großes Herz? Damit wir Leben können und unsere Leistung steigern können.

Der Engel sah mich an , ja dazu auch ,aber es ist so groß ,das wenn ein Teil

Deines Herzens den geliebten Menschen verloren hat,das auf der anderen Seite Platz frei ist um andere Menschen in Dein Herz zu lassen!

Schau sagte der Engel ,warum haben wir die Augen?

Damit wir uns im Lebensraum zurecht finden!

Falsch sprach der Engel ,es ist eine Antwort ,aber die bessere Antwort wäre doch das zu sehen ,was Du glaubst zu sehen und fest daran zu glauben!

Warum haben wir denn zwei Arme und zwei Hände?

Um lebensfähig zu sein,um uns zu versorgen !

Auch das sprach der Engel ,aber hast du da nicht eins vergessen?

Ich dachte nach ,doch sagte ich“damit ich den Menschen auffangen kann der gerade fällt“.

Schön sagte der Engel,das wollte ich Dir wieder einmal sagen und nun gehe ich und hoffe das Du diese Lektion für Dich umsetzt.Ich kann nicht glücklich sein ,wenn ich Dich blind durch die Gegend laufen sehe.

Der Engel verschwand und ich wusste das warst Du!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursula Kiel).
Der Beitrag wurde von Ursula Kiel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.01.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Emotionale Welten von Jürgen Skupniewski-Fernandez



In den Gedichten hat der Autor das lyrische "Ich" durch ein vorwiegendes lyrisches "Du" bzw. "Wir" ersetzt, was eine kollektive Nähe zum Geschehenen hervorruft.
Die sehr eindrücklichen Beschreibungen leben von den vielen Metaphern und Vergleichen.
Eine klare und leicht verständliche Sprache sowie wohlgeformte Reime ermöglichen dem Leser einen guten Zugang zu den Gedichten.
Etwas für Lyrik-Liebhaber und jene, die gerne über das Leben philosophieren. Eine kleine poetische Reise, die den Leser zum Verweilen und zum Nachdenken über den Sinn des Lebens einlädt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursula Kiel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kinderaugen von Ursula Kiel (Lieder und Songtexte)
Wahre Engel von Chriss Niyazi (Engel)
Ich will! von Norbert Wittke (Gedichte für Kinder)