Inge Offermann

Wintermarkt

Wieder ducken sich
hölzerne Buden
auf engen Straßen.
Zähflüssig schieben
sich Besucher
von Stand zu Stand,
bestaunen die bunte
Weihnachtswelt,
wählen Geschenke aus,
lassen sich weitertreiben.
Jeder Stand eine Insel,
eine Tanneninsel,
eine Schatztruhe,
ein Regenbogen
farbiger Stoffe.
Man blättert in Büchern,
begutachtet Hausrat,
verzehrt würzige Pizza,
süße Stollen und Waffeln,
wärmt sich mit Glühwein.
Essensgerüche,
dampfender Atem.
Laute Verkäuferstimmen,
Glockenspiel vom Rathaus.
Hell die Klänge, hell
wie Augen, Gesichter,
Lampen, Schnee.
 
© Inge Hornisch

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Offermann).
Der Beitrag wurde von Inge Offermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.02.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Notizen aus der Vergangenheit. Verweht? von Elfie Nadolny



Anthologie des Inselchen-Forums.
Unsere Gedichte und Geschichten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Offermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aprilstimmung von Inge Offermann (Frühling)
Sommerloch von Heino Suess (Allgemein)
Für Karl-Heinz Fricke zum Geburtstag von Gisela Segieth (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen