Uwe Walter

Der alte Stuhl



Ein alter Stuhl, man sieht‘s ihm an,
er hat schon viele Macken.
Die Last, die er noch tragen kann,
lässt sein Gestell oft knacken.
 
Die Leute, die ihn einst genutzt
mit weichem Polsterkissen,
die hatten ihn auch arg verschmutzt
und langsam so verschlissen.
 
Ob dick, ob dünn war einerlei,
in seinen besten Jahren.
Die Allerwertesten dabei,
die ließen „Einen fahren“.
 
Er trug sie still, man war intim,
mal ausgeflippt und bieder.
Sein letzter Herr gar fiel von ihm,
den sah er dann nie wieder.
 
Nun steht er völlig angestaubt.
Ein Schild sagt: „ zu verschenken!“.
Die Hoffnung hat man ihm geraubt,
an Schlimmes muss er denken... 
                                                                                                    
Doch dann begehrt ihn jene Frau,
verliebt in alte Stühle…
Neu aufpoliert, weiß sie genau,
bewegt er die Gefühle.
 
Nun hat er wieder ein Daheim.
Sein Sitz zeigt stolz die Falten.
Man hofft, er geht nie aus dem Leim
und bleibt noch lang erhalten.
 
© U.W. 2013 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Uwe Walter).
Der Beitrag wurde von Uwe Walter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Uwe Walter:

cover

Schmetterlinge weinen leise: Gedichte voller Liebe, Leidenschaft und Sehnsucht von Uwe Walter



Der Autor dieses Gedichtbandes, Uwe Walter, wird Sie mit seinen tiefsinnlichen Werken für einen Augenblick zu den Quellen der Liebe entführen. Tauchen Sie ein, in blühende Herzlandschaften einer romantischen und poesievollen Welt. Entdecken Sie die Vielfalt seiner fantasiereichen und mit Leidenschaft geschriebenen Werke. Diese Auswahl seiner schönsten Gedichte beinhaltet alle Facetten der Liebe. Verse voller Sehnsucht, bei denen Weinen und Lachen eng beieinander liegen. Worte, die vom Autor mit Herzblut und tiefem Einfühlungsvermögen verfasst wurden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (30)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Balladen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Uwe Walter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Heut ist ein Schützenfest (für unsere Heideli) von Uwe Walter (Geburtstag)
Kesse Blondine von Rainer Tiemann (Balladen)
In der Frühe von Edelgunde Eidtner (Haiku, Tanka & Co.)