Klaus Lutz

Wehrt Euch

 

Wehrt Euch





Heute wurde eine neues Gesetz verabschiedet
Es wird das Lachen verbieten. Denn die Regierung
hat es heraus gefunden. Jeder der lacht. Der kennt
Sie auch irgendwann: „Die Wahrheit über
das Leben. Die Wahrheit über den Mensch! Die
Wahrheit über die Welt!“ Und keine Regierung
kann dann noch lügen. Oder falsche Gesetze
machen. Deswegen wird das Lachen verboten.
Wehrt Euch!!!

 

Heute wurde ein neues Gesetz verabschiedet.
Es wird den Kopfstand verbieten. Denn die
Regierung hat es heraus gefunden. Jeder bleibt
gesund. Jeder, der Täglich fünfzehn Minuten auf
Kopf steht. Und dann verlieren die Abgeordneten
Gelder. Von der Pharmaindustrie. Von der Ärzte
Lobby. Und dann wird das Ganze unrentabel.
Deswegen wird der Kopfstand verboten.
Wehrt Euch!!!

 

Heute wurde ein neues Gesetz verabschiedet. Es
wird das Küssen verbieten. Denn die Regierung
hat es heraus gefunden. Schon jeder Ansatz von
Liebe macht Stark. Und gibt die wahre Kraft. Und
gibt das wahre Wissen. Und gibt alles Leben.
Deswegen wird das Küssen verboten. Denn die
Regierung weiß es einfach. Wenn die Menschen
sich küssen. Dann wird sie überflüssig.
Wehrt Euch!!!

 

Heute wurde ein neues Gesetz verabschiedet. Es
wird das Singen verbieten. Denn die Regierung
hat es heraus gefunden. Jeder, der singt, entdeckt
die wahre Schönheit. Entdeckt was im Leben
zählt. Entdeckt was im Leben richtig ist. Und
dann braucht, niemand mehr Abgeordnete. Die
es einfach glauben: „Wir sind die Schönsten!“
Deswegen wird das Singen verboten.
Wehrt Euch!!!

 

Heute wurde ein Gesetz verabschiedet. Es wird
die Torte verbieten. Denn die Regierung hat es
heraus gefunden. Jeder, der es lernt etwas zu
genießen. Der braucht keinen Bundestag mehr.
Und all die Reden die dort gehalten werden. Und
all die Gesetze die dort gemacht werden. Denn
er weiß, es gibt besseres. Deswegen will die
Regierung das Genießen verbieten.
Wehrt Euch!!!!

 

Heute wurde ein neues Gesetz verabschiedet.
Und wenn ihr die Wahrheit mögt. Und die
Gesundheit. Und die Kraft. Und das Genießen.
Und auch das Skat spielen. Wenn ihr das alles
Liebt. Dann wehrt Euch. Denn dann bleiben
die Blumen. Und die Sonnenaufgänge. Die
Wälder. Und die Seen. Und alles ist ein Fest.
Und ein Freund. Und bezaubernd. Mit jeder
Sekunde!!!


cheekylaughsmiley



Um 1:29 Uhr zuerst auf "die gedichteschreiber" (hulos) veröffentlicht!

Ich kann wegen meiner Schwerbehinderung. Und Krankheits bedingt, nicht immer so auf Kommentare reagieren, wie ich das gerne möchte!

Und dann möchte ich gerne auf einen Link hinweisen,
denn ich äuuserst interessant finde. Auf YouTube:
Dr. Rath eu-politische perspektiven

Viel Spaß
Grüße Klaus
Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.03.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Liebe, Frust und Leidenschaft - eine Internetliebe von Adelheid van de Bourg



Nach einem schweren Autounfall hat sich Hanna, eine reife Frau von 59 Jahren, entschlossen einen PC zu kaufen., weil ihr die Ärzte mitteilten, eine Therapie würde sich, für sie, nicht lohnen. So begann sie selber an sich zu arbeiten und ihr Hirn, mittels PC, zu trainieren. Sie begann zu chatten. Dort traf sie unter anderem, auf den, als Herzensbrecher verschrienen Klabautermann, Jonas. Der ''verliebte'' sich in Hanna und wollte sie unbedingt treffen. Doch Hanna weigerte sich, das hatte auch seinen Grund. Die Freundschaft mit Jonas aber vertiefte sich im Chat immer mehr. Das Flirten, mit Jonas, in seiner charmante Art, gefielen Hanna. Erst nach Wochen war Hanna bereit, persönlich kennen zu lernen, nach dem sie ihn immer wieder vertröstet hatte [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Stein von Klaus Lutz (Liebe)
Gebrauchsgegenstände von O-P 8.Teil von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Frauen von A-Z: AGATHE von Anschi Wiegand (Menschen)