Ingo Baumgartner

Damaskus in Agonie


 
Ruinen drängen von den Rändern
ins Herz von Syriens ash Sham.
Wer zählt zu Kämpfern, wer zu Schändern
in diesem Straßenmelodram?
 
Dem Wahnsinn scheint das Land verfallen,
der Bürger eilt den Grenzen zu.
Wo Bomben in die Gassen fallen,
verebbt der Lärm zu Grabesruh.
 
Man sucht die Schuld und findet diese
beim Gegenüber, fordert Blut.
So reiht sich Krisenfall an Krise,
kein Mittler endet diese Wut.
 
Wo einst sich Christ und Muselmane
mit Juden traf zum Teegeplausch,
weht heut des Todes schwarze Fahne,
sie bläht sich im Vernichtungsrausch.
 
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingo Baumgartner).
Der Beitrag wurde von Ingo Baumgartner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.04.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mit Seelenzeilen malen von Heidemarie Rottermanner



Gedanken des Jahres,
die sich ins Herz weben
und mit den Farben der
Natur eins werden ....
Lyrik und Fotografie


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weltpolitik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingo Baumgartner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aus dem Vierzeilermix (31 - 50) von Ingo Baumgartner (Humor - Zum Schmunzeln)
Glaubenskriege von Christiane Mielck-Retzdorff (Weltpolitik)
Frühling hier erleben von Uwe Walter (Lebensfreude)