Armin Uhe

Sängerslust

                                                                                                                             

 

Wir sind die Dorster Sänger und singen alle gern.

Ein jeder mag uns hören, aus Nahe und aus Fern.

 

Wir haben kein Klavier, doch singen wir gerne hier.

Auch manche raue Kehle, macht gute Stimmung hier.

 

Wir haben beigetragen, zu vielen frohen Stund.

Auch hier in diesem Saale, klang unser Liedgut bunt.

 

Einst ging am Hütteberge, unsere Sängerslust verloren.

Einen besseren Platz, den haben wir nicht erkoren.

 

Es klang manch schönes Lied, in unser Dorf hinein.

Die Sängerslust vom Berg, erfreute groß und klein.

 

Trotz aller Nachwuchssorgen, wir bleiben nicht verborgen.

Wir singen froh und heiter, bis in den frühen Morgen.

 

Wir lieben unsere Heimat, in diesem schönen Grün.
Noch sehen wir manche Wiese, in vielen Sommern blühen.

 

Gewidmet dem  MGV  Dorste von Armin Uhe 2012

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Armin Uhe).
Der Beitrag wurde von Armin Uhe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.04.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Philippo oder die Meise auf dem Blechschrank von Swen Oliver



In diesem Roman schildert der Autor authentische Erlebnisse über sexuellen Missbrauch und die Folgen davon. Schicksale, die unter die Haut gehen, werden begleitet von psychologischen Erläuterungen. Die Mechanismen, die durch sexuellen Missbrauch ausgelöst werden, befinden sich meist im Abseits der konventionellen Gesellschaft, an und jenseits der Grenze der Legalität.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensfreude" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Armin Uhe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das neue Jahr von Armin Uhe (Trost & Hoffnung)
Frag dein Herz von Gabriela Erber (Lebensfreude)
JUGENDHERZ von Christine Wolny (Wünsche)