Rainer F. Storm

RUND UMS GARTENHAUS

 

Ums frisch gestrich´ne Gartenhaus,
huscht viel beschäftigt eine Maus.
Und oben an der Wasserrinne
lauert eine große Spinne.
 
Im Baume, neben diesem Hause,
klopft ein Specht ganz ohne Pause.
Das ärgert eine dicke Made -
sie hält sich nicht und fällt, wie schade.
 
Kaum auf der Erde angekommen
hat sie die Amsel aufgenommen.
Und trägt sie gleich durch das Geäste
zu ihrem selbst gebauten Neste.
 
Dies alles sieht die kleine Meise
und denkt sich so auf ihre Weise:
Warum krieg ich denn nie was ab?
Ich wär auch gern mal wieder satt?
 
Nicht viel zu motzen hat der Hase,
denn ihm steht wirklich vor der Nase.
Ein ganzes Beet, voll mit Karotten -
und das lässt „Lampe“ just frohlocken.
 
Doch während er zu Tische sitzt,
kommt promt ein Auto angeflitzt.
Am Steuer sitzt der Bauer Frei -
und der macht gleich ein Mordsgeschrei.
 
So bleibt dem Hasen keine Wahl -
er denkt: Na dann ein andres Mal.
Er macht ein Männchen und schaut keck -
und eins, zwei, drei, schon ist er weg.
 
Längst nicht so schnell lässt sich verteiben,
das Eichhorn, denn das will noch bleiben.
Will sich an guten Sachen laben -
es gibt ja reichlich viel zu haben.
 
Das denkt sich auch die Weinbergschnecke.
Kommt „rasend“ aus der Brombeerhecke.
Macht voller Gier fast den Spagat -
ihr Ziel ist heut´ der Kopfsalat.
 
Auch dies gefiel dem Bauern nicht
und zornig rot wird sein Gesicht.
Er nimmt die Schnecke in die Hand
und wirft sie promt ins Nachbarland.
 
Noch vieles hätte ich zu schreiben
von diesem, ach so bunten Treiben.
Vom Treiben rund ums Gartenhaus -
doch es wird Zeit, ich geh´ nach Haus´!





 copy by rsto. 2013 - All Rights Reserved
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.04.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Rainer F. Storm als Lieblingsautor markieren

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

F R Ü H L I N G von Rainer F. Storm (Jahreszeiten)
Tränendes Herz von Silvia Milbradt (Natur)
Fatal von Rainer Tiemann (Psychologie)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen