Ines Peters

„Wenn ich noch einmal jung wäre, noch einmal von vorn beginne



 „Wenn ich noch einmal jung wäre, noch einmal von vorn beginnen könnte, würde ich alles anders machen!“



Diesen Satz höre ich so oft,
meist unüberlegt einfach so dahingesagt.
Wenn ich diese Chance hätte,
würde ich noch einmal jeden Tag genauso leben,
wie ich es schon mal tat.
Jeder gute und auch schlechte Tag brachte mich zu dir,
und du bist alles was ich will, was für mich zählt,
ohne dich wär´mein Leben leer,
so leer.
Tat es auch manchmal weh,
war es auch nicht immer leicht,
dennoch dieses Leben mit dir ist Ziel und Anfang zugleich.



Nein, noch einmal alles anders machen,
würde bedeuten,
ich müsste auf die Zeit mit dir verzichten,
und das will ich keinesfalls.
Jeder Tag, jeder Schritt ist eine Entscheidung
mit Konsequenzen nicht nur für mich und mein Leben.
Selbst, wenn ich auf der Stelle steh
und nichts tu,
verändert sich mit jeder Sekunde
…. alles.



Jeder gute und auch schlechte Tag
brachte mich zu dir,
und du bist alles was ich will, was für mich zählt,
ohne dich wär´mein Leben leer,
so leer.
Tat es auch manchmal weh,
war es auch nicht immer leicht,
dennoch dieses Leben mit dir
ist Ziel und Anfang zugleich.



Ja, es gab schöne und weniger schöne Momente,
und manches hätte ich besser nie geseh´n, nie erlebt,
klar…
doch jeder Schritt war ein Schritt zu dir,
und somit gut….richtig…. unverzichtbar.
Wo wäre ich ohne dich,
wo wäre ich ohne dich….
mein Kind.



Wenn ich noch einmal jung wäre, noch einmal von vorn beginnen könnte, würde ich alles anders machen!“


Diesen Satz höre ich so oft,
meist unüberlegt einfach so dahingesagt.
Wenn ich diese Chance hätte,
würde ich noch einmal jeden Tag genauso leben,
wie ich es schon mal tat.


Ja, es gab schöne und weniger schöne Momente,
und manches hätte ich besser nie geseh´n, nie erlebt,
klar…
doch jeder Schritt war ein Schritt zu dir,
und somit gut….richtig…. unverzichtbar.
Wo wäre ich ohne dich,
wo wäre ich ohne dich….
mein Kind.



Mai 2013, Textverzeichnis C, Text 72

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ines Peters).
Der Beitrag wurde von Ines Peters auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.05.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Kopfkissenliteratur von Gabi Mast



Alltagssatire, Glossen, skurrile Geschichten, mal ein Gedicht, Liebe oder Krimi – und nach 3-4 Seiten dürfen Sie getrost einschlafen. Meist mit einem entspannten Lächeln auf den Lippen…Es sei denn, Sie haben noch Lust auf eine zweite Story.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder & Kindheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ines Peters

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie ein Schmetterling von Ines Peters (Kinder & Kindheit)
Ermutigung „Vater – Sohn“ von Franz Bischoff (Kinder & Kindheit)
G e g e n s ä t z e von Gerhild Decker (Besinnliches)