Gabriele A.

Liebeslaute aus dem Schilf...




Liebeslaute aus dem Schilf...

Abend für Abend quaken sie wieder
singen bis Mitternacht ihre Lieder
Ein zaghaftes Äpp erklingt am Teich
der laute Chor stimmt ein zugleich

Die laue Nacht erfüllt mit Quaken
gibt es doch wichtiges zu sagen
Geduldig locken sie mit dem Gesang
ihre perfekte Partnerin an

und glauben je lauter ihr Geschrei
ihre Prinzessin sei schneller dabei
Die Hoffnung liegt den Fröschen im Blut
die Richtige kommt es wird alles gut

Glückspilze habe nach wenigen Stunden
ihre Traumfrau schon gefunden
Andere müssen noch sehr lange singen
nächtelang im Dickicht verbringen

Er folgt nur dem natürlichen Triebe
quakt sehnsuchtsvoll nach seiner Liebe
wirbt um die Liebste am Abend im Chor
so hallt es im Sommer vom Schilf dann hervor.

@ gabriele

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.06.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Parvenu: Ein Szintigramm der Einsamkeit von Helmut Englisch



Parvenu ist der Debüt-Erzählband des Autors Helmut Englisch. Sein Protagonist „Parvenu“ ist an den Rollstuhl gefesselt und der klar gestaltete Umschlag deutet es bereits an, dass das Fenster, die Angst, das Leben und das Alter für Parvenu zur Herausforderung werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sehnsucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Man kann sie einfach Wort - Wörtlich nehmen....! von Gabriele A. (Sympathien)
sterntalerfrau von Monika Wilhelm (Sehnsucht)
Seriös ist das nicht von Hans Witteborg (Humor - Zum Schmunzeln)