Wally Schmidt

Das wär' doch mal was Anderes

 

 

 

Wie wär'es mit 'nem Mann aus Plastik,

der regelmässig macht Gymnastik?

Wenn du es möcht's, bläst du ihn auf,

er ist auch immer sehr gut drauf.

So für den Tag, nicht für die Nacht,

an so was hab' ich nicht gedacht.

Er würd' nicht schimpfen und nicht meckern,

und ganz bestimmt sich nicht bekleckern.

Du könntest ihn ganz laut anbrüllen,

er würd's ertragen, ganz im Stillen.

Er säss schön brav auf seinem Platz,

und wär' ein richtig lieber Schatz.

 

Auch würd' er nur nach Plastik riechen,

und sich nicht heimlich mal verkriechen.

Nicht immer laut nach Essen schrei'n,

und trinken nicht so viel vom Wein.

Wärst du ihn leid nach ein'ger Zeit,

leg eine Nadel dir bereit,

und pikse ihn dann in den Bauch,

er wär' nur noch ein Plastikshlauch.

 

Wenn ich mir das so überlege,

geh' ich doch lieber alte Wege.

Ein richt'ger Mann aus Fleisch und Blut,

tut mir doch wirklich besser gut.

Mit all dem, was er an sich hat,

geht’s manchmal auch nicht allzu glatt,

bleib' ich doch lieber bei dem Alten,

ich hoff', er wird noch lange halten.

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.06.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mittagsläuten von Maike Opaska



Weil ich das Verschwenderische des Lebens begriffen habe, die Extreme erkannte und über den Weg von einem zum anderen nachzudenken anfing, weil ich verstand wie elend es ist, wußte ich auch, wie schön es ist und weil ich erkannte, wie ernst es auch ist wußte ich auch wie fröhlich es ist.

Und weil ich begriff wie lang und wie kurz der Weg zwischen beiden ist, nahm ich ihn auch wahr und so ist mir heute jeder Schritt es wert eingehalten zu werden, weil hinter jedem Ereignis sich ein anderes verbirgt und sichtbar wird.

Und deshalb schrieb ich diesen Gedichtband.

Wen Du auf deinem Weg bist, dann kann dir dieses Buch ein treuer Begleiter sein!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Er ist sehr beliebt der Rettungsring von Wally Schmidt (Humor - Zum Schmunzeln)
Pinkel-Geplätscher von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Der Brief an den Weihnachtsmann von Brigitte Primus (Nachdenkliches)