Heidi Schmitt-Lermann

DER TANZ DER SCWÄNE

            


















 Ganz unberührt ist dieses Bild,
es zeigt die reinste Schönheit pur.
Das uns als großer Reichtum gilt,
Schwanenvögel in der Natur.
 
Sie dreh’n die Runden wie im Ballett
und fliegen magisch durch die Lüfte.
Voll Anmut tanzen sie adrett
durch Wolkenschleier, Wasserdüfte.
 
Sie rufen und bekommen Antwort
Von unten, wo die andren sind.
Sie schweben drüber weg und fort
Im Takt des Flügelschlags geschwind.
 
Wie hat die Szenerie erfreut.
In Eleganz das Tier zu seh’n.
Im Schwanensee das Treffen heut
erinnert mich an schöne Feen.
 
Tschaikowskys herrliche Musik
kommt mir da im Gedanken hoch.
Sein Schwanenthema im Augenblick,
verzaubert Menschen immer noch.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.06.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fritz von Yvonne Habenicht



Konrad ist Bestatter, doch ein widerlicher Geist verfolgt ihn und führt die seltsamsten Verwicklungen hervor.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SCHNEEELFEN von Heidi Schmitt-Lermann (Fantasie)
> > > R o s e n z e i t < < < von Ilse Reese (Natur)
Der Tod von Karl-Heinz Fricke (Tod)