Silvia Pree

Freundschaft

Man sitzt beisammen.
Wie eh und je.
Tratscht.
Plauscht.
Eine Kaffeerunde.
Zwischen zwei Frauen.
Sie kennen sich.
Gut.
Und ein Beobachter.
Würde sich denken.
Im ersten Moment.
Die.
Haben sich.
Viel zu sagen!
Haben sie.
Vielleicht.
Aber mehr.
Zwischen den Worten.
Entfremdung.
Hängt in der Luft.
Ein wenig.
Und wer daneben steht.
Der spürt vielleicht.
Die leise Aggression.
Ein wenig.
Jahre.
Verbinden sie.
Die beiden Frauen.
Und.
Sie trennen sie.
Auch.
Freundschaft.
Übersteht.
Vieles.
Aber…
Nicht alles!
 
Noch ein Kaffee!
Die eine.
Spricht dauernd.
Von ihrem Mann.
Wie toll!
Wie klug!
Die andere.
Erzählt von sich.
Frei.
Ungebunden.
Unabhängig.
Zwei Wege.
Die sich.
Getrennt haben.
Spürbar.
Und die versuchen.
Anzuknüpfen.
Wieder!
Manchmal.
Zieht die andere.
Ihre Stirn in Falten.
Kaum merklich.
Und die eine.
Verzehrt Süßes.
Während sie.
Vom Urlaub schwelgt…
 
Beide.
Halten sich.
Zurück.
Vorsichtig.
Wird formuliert.
Und viel gelacht.
Auch.
Wenn frau sich.
Langweilt.
Oder sich fragt.
Wen?
Interessiert das?
Die eine.
Kocht gern.
Für ihr Leben.
Die andere auch.
In der Mikrowelle.
Und als.
Der Bruder.
Der einen.
Ins Spiel kommt.
Zieht sich.
Die andere.
Zusammen.
Innerlich.
Der Bruder.
Sucht ewig.
Aber auf sie!
Braucht er nicht hoffen.
Ob die eine.
Das kapiert?
Je?
Zahlen!
Wir sehen uns bald!
Küsschen.
Links und rechts.
Dann wendet man.
Sich ab.
Wieder…
 
Vivienne
www.aus-den-tiefen-meiner-seele.com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Silvia Pree).
Der Beitrag wurde von Silvia Pree auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.06.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bäumen begegnen / Mein Freund, der Baum: Baumgedichte von Jürgen Wagner



Es wächst ein neues Bewusstsein heran, dass Bäume nicht nur Holzlieferanten sind, sondern Lebewesen mit einer Eigenart, einem sozialen Netz und einem inneren Wissen und Fähigkeiten, das wir noch gar nicht kennen. Zusammen mit Bildern und Informationen würdigen die Gedichte die Bäume in ihrer Art und ihrem Wesen und können durchaus eine Brücke der Freundschaft zu ihnen sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Silvia Pree

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rückläufiger Merkur von Silvia Pree (Das Leben)
Ideenklau von Norbert Wittke (Das Leben)
Lichtlettern von Inge Offermann (Allgemein)