Marc Backhaus

Es schneit rote Socken

für Papa

Der Waldemar, der jedes Jahr
pünktlich zu Weihnachten krank war,
hatte jetzt die Windpocken
und wünscht sich rote Socken.
Der Vater meint, "Was soll der Stuss!
Wünsch was für Dich, nicht für Dein'n Fuß!
Vielleicht ein Spielzeugauto fein,
das kann von mir aus auch rot sein."
Die Mutter sagt, "Mensch, Waldemar,
wie wärs mit Farbe für Dein Haar?
Doch Socken, farbig rot wie solche,
das tragen doch wirklich nur Strolche."
So war die Aussicht sehr gering,
dass Waldis Wunsch in Erfüllung ging.
So saß er Heilignachmittag
betrübt am Fenster, gestenkarg
und schaute trostlos obendrein
doch plötzlich begann es zu schneien!
Und war es nicht Schnee, wie gewohnt
und auch nicht Braustabletten
Socken, so rot, rasten hinab
allein oder in Ketten!
Dem Waldemar wars sofort klar
völlig egal, wie kalt ihm war,
lief er hinaus und fing sie ein
war glücklich alle Tag, ja weil
die Leut ihn nun mit Pock & Sock sahen
und sagten: "Farblich hat er Style!"

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marc Backhaus).
Der Beitrag wurde von Marc Backhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.07.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • marc.backhausgmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Marc Backhaus als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Punkt gebracht - Gedichte aus dem Leben von Cornelia Hödtke



Der vorliegende Gedichtband enthält Gedichte aus dem Leben, die von Herzen kommen und zu Herzen gehen. Sie machen Mut, regen zum Nachdenken an oder zaubern ein Schmunzeln auf Ihr Gesicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marc Backhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ode an Reichenow von Marc Backhaus (Ode)
Macht “White Christmas“ immer froh? von Rainer Tiemann (Weihnachten)
Mit einem Lächeln von Christiane Mielck-Retzdorff (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen