Franz Bischoff

Junge – „erste Liebe“

 

Wir waren stets voll Gefühle
gleich einem jungen Trieb am Baum,
dabei waren es nie Spiele,
denn wir lebten nur uns´ren Traum.

Von Freiheit geprägt war die Liebe
stets der Zwanglosigkeit nur bedacht,
dennoch steckten ein manche Hiebe
träumend von L´amour stets in der Nacht.

So verflossen schnell uns´re Zeiten
man letztlich irgendwas auch verschlief,
als Folge wir mussten oft leiden,
Frage, „warum ging die Liebe schief?“.

©Franz Bischoff                           11.07.2013

Foto*Weg der Liebe „Wir lebten in blühender Liebe!“!
          ©Franz Bischoff               
       
         

 Junge – „erste Liebe“

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.07.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Punkt gebracht - Gedichte aus dem Leben von Cornelia Hödtke



Der vorliegende Gedichtband enthält Gedichte aus dem Leben, die von Herzen kommen und zu Herzen gehen. Sie machen Mut, regen zum Nachdenken an oder zaubern ein Schmunzeln auf Ihr Gesicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwaben - Franken von Franz Bischoff (Freundschaft)
Bei dir ...so warm von Kerstin Langenbach (Liebe)
Eine weise Frau .... von Marija Geißler (Menschen)