Noemi Kmoth

Frühling

Frühling
Es regnet warmen Lichterregen,
man möchte sich gar nicht bewegen.
Doch sonst können wir die Sonne nicht genießen
und nicht sehen wie die Blumen sprießen,
oder wie der Geist der Lüfte sich leise, weise niederlässt.
Doch die kleinen, süßen Kinder, die dann durch die Wiesen springen,
sind manchmal nicht ganz von Sinnen.
Denn sie jagen einen Falter nach dem Ander'n, 
während die in ganzen Banden,
zu der nächsten Blume wandern.
Auch wenn wir den einzelnen Grasbewohner
in dem grünen Gras nicht sehen können. 
wissen wir,
er ist vorhanden.
Ob grell Gelb oder grusel Grün,
ein jede Blume ist doch schön!
 
Und wenn das erste Blitzgewitter
erst leise und dann immer lauter
durch die Wolken zu uns greift, 
dann sehen wir - nur ganz vielleicht -
wie sich ein langer Strahl aus fünf verschiedenen Farben
über den Himmel zieht.
Und Jeder, dem sein Leben lieb ist,
befindet sich in einem Haus.
Und schaut von dort aus auf den so genannten Regenbogen 

Auch wenn es schön ist, hofft ein Jeder doch:
 Oh Sonne, bitte komm' doch! 



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Noemi Kmoth).
Der Beitrag wurde von Noemi Kmoth auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.08.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Und wenn du mich nicht lieben willst... von Mariel Gerbert



In diesem Gedichtbüchlein finden sich weitgehend Gedichte und Lyrik über Liebe und Herzschmerz, Verzweiflung und Wut, aber auch ein bißchen Erotik und allgemeine Emotionen. Ihr folgt dem Verlauf einer Liebe, die bisher nicht gelebt werden konnte... was wird die Zukunft wohl bringen???

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Frühling" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Noemi Kmoth

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frühlinglächeln von Ingrid Drewing (Frühling)
LÜGE UND WAHRHEIT von Renate Tank (Das Leben)