Heidi Schmitt-Lermann

ENDE DER SOMMERFERIEN


















Es waren wundervolle Wochen,
die wir in Freiheit voll genossen.
Das Land, es hat so gut gerochen,
nach Heu und Kuh und Rosensprossen.
 
Den großen Garten zu genießen,
für Ferienspiele erste Wahl.
Mit Berg und Tal und Blumenwiesen
und einem Wäldchen ideal.
 
Es gab dort auch Johannisbeeren
und Erbsen haben wir geklaut.
Haselnüsse uns zu ernähren
Und weit ins Land haben wir geschaut.
 
Der große See zum schwimme, tauchen
War nicht weit, ein Katzensprung.
Den ganzen Tag dort zu verbrauchen,
ach, herrlich war’s für alt und jung.
 
Aber als es zur Heimfahrt kam
Wurde uns das Herz schon schwer.
Von überall man Abschied nahm,
betrauerte den Schulzwang sehr.
 
Abends sind wir dort gesessen,
auf Kletterästen traut im Wald.
Im Mondschein ganz den Schmerz vergessen.
Ein Jahr geht rum, ja auch so bald.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.08.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Felix auf Reisen von Silvia Möbius



Eine Abenteuergeschichte aus der Sicht einer 1 Euromünze, die den Namen Felix trägt. Er und viele andere Münzen und Geldscheine erleben so manches auf ihrer Reise durch Geldbörsen, Registrierkassen , Sandstrände und vielem mehr. Felix ist für Kinder ab ca. 6 Jahren, aber auch Eltern und Großeltern werden ihren Spaß daran haben ihn zu lesen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

EIN ENGEL FÜR SABINE von Heidi Schmitt-Lermann (Trost & Hoffnung)
Es war einmal von Karl-Heinz Fricke (Erinnerungen)
MENSCHLICHE MASSLOSIGKEIT von Heinz Säring (Das Leben)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen