René Marczynski

Luzifer - Ein fürstlicher Lakai



Erstrahlte hell in Himmelsglanz
Stolz erfüllt in Sang und Tanz
Zum Fackelträger einst ernannt
Herr der Fürsten, wohlbekannt
Brillierte nicht als Speichellecker
Tyrannendiener, Füßeschlecker

Prinz und Yahwehs Königssohn
Strebte bald nach dessen Thron
Bekehrte in der Schlang' Gestalt
Gewiefter Kläger, Staatsanwalt
Yahwehs erstes Menschenpaar
Das dessen Sinn vollkommen war

Doch Adam & Eva wollten verstehn
Wie Gott die Welt sich zu anzusehn
Aus Garten Eden dann der Bann
Mit dem die Knechtschaft so begann
Der Engel Fürst und Menschen Herr
Ward nun Gott und Teufel Lucifer

Bezwungen scheint der Herr der Lügen
Gestürzt bei seinen Höhenflügen
Der wie ein Blitz vom Himmel fiel
Trachtet streng nun nach dem Ziel
Zu rüsten für den letzten Streit
Der Entscheidung um die Ewigkeit

Doch währet seine Taktik schlecht
Nicht ist die Lüge immer recht
Zu empfehlen sei was schlimmer
Drum lüge im Vertrauen immer
Im Zweifel dann die selbe meid
Und keiner weiß darob Bescheid


 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (René Marczynski).
Der Beitrag wurde von René Marczynski auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.09.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • VigilisCertigmx.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  René Marczynski als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Frauen prägen. Lyrische Reflexionen von Rainer Tiemann



In seinem Buch "Frauen prägen" beschreibt Rainer Tiemann in nachdenkenswerten Gedichten und Kurzgeschichten Schritte durch eine Welt, die immer stärker von Frauen geprägt wird. Es zeigt seine starke Verbundenheit zur Institution Familie und zu Menschen. Das Buch regt dazu an, über uns, unsere Welt und unsere Mitmenschen, über Umwelt und Natur zu reflektieren. Viele positive, persönliche Erinnerungen möchte der Autor mit "Frauen prägen" als Appell für mehr Menschlichkeit in diesem Buch umsetzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ratschlag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von René Marczynski

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Walter der Bahnhofswärter VI von René Marczynski (Allgemein)
Sommer-Nostalgie ... von Klaus Heinzl (Ratschlag)
Gammablitz von Ingrid Drewing (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen