Wally Schmidt

Das war ulkig

 

 

Ich wollt' im Wald spazieren geh'n

und all die bunten Blätter seh'n.

Ich dacht', ich find dort meine Ruh',

da kam ein Wesen auf mich zu.

 

Ich wusst genau, es war ein Mann,

doch sah man ihm das gar nicht an.

Zuerst sah ich da nur das eine,

er hatte lange, dünne Beine,

und Strümpfe, die ganz silbern glänzten,

die das Outfit noch ergänzten.

Er trug hohe, rote Stöckelschuh',

die passten wirklich gut dazu.

Mit langen Fransen kurz ein Kleid

verlieh ihm damit wirklich Schneid.

Sein Kopf war dem Flamingo ähnlich.

Ich weiss, das klingt jetzt wirklich dämlich.

 

Mit einem Aug' sah er mich an,

doch ich wusst', er war ein Mann.

Ich wollte ihn gerad' was fragen,

da hörte ich den Satz ihn sagen,

dabei stakst er durch Blätterschmutz,

Ich bin auch im Mutterschutz!“

 

Heut' Morgen fiel mir das all' ein:

wie ulkig können Träume sein!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.10.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Winterwesen von Wally Schmidt (Jahreszeiten)
Der große Hendlbauer von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
Lug und Trug von Uwe Walter (Aktuelles)