Inge Hoppe-Grabinger

gewisse Vögel



Die Lockspeise
der Wörter
gehortet,
verworfen,
ausgelegt,
gemustert,
arrangiert,
wie gewisse Vögel
alles sammeln,
was blau ist,
Gummiringe oder
Papierfetzen,
Flaschendeckel oder
Blüten,
nur blau muss es sein,
hoffend, es möge
der in allen
Schattierungen
schimmernde Schatz
auf dunkelgrünem Grund
Gefallen finden, bei
einem Wesen, das
zufällig
vorbeifliegt.

l4. Nov. 2013

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bald Rian von Inge Hoppe-Grabinger (Limericks)
...und morgen? von Bea Busch (Besinnliches)
All I have to do is Dream von Werner Malkowski (Erotische Gedichte)