Wally Schmidt

Jeden Morgen der neue Kampf

 

 

Jeden Morgen in der Frühe

die Decke über'n Kopf ich ziehe.

Dann geht der Kampf schon wieder los,

ich denke: Mensch was mach ich blos?

Es summt und brummt dann immerzu,

ich find' zum Schlafen keine Ruh'.

Dann steh' ich auf, sie fliegt davon

und folgt mir flott in den Salon.

Natürlich ist es eine Fliege,

wehe, wenn ich sie mal kriege!

Bin kein Mensch, der zeigt Gewalt,

doch irgendwann, da platz ich halt.

 

Die Welt ist gross, drum sag ich hier,

was will das Viech denn grad bei mir?

Sie setzt sich an die Fensterscheibe,

von der ich sie auch nicht vertreibe,

weil ich dann mit einer Klatsche

ihr eine auf den Buckel watsche.

 

Denkste Puppe, sie ist weg,

das Suchen, das hat keinen Zweck.

Erst hat sie vor sich hin gedöst,

jetzt ist sie einfach aufgelöst.

Ich gucke rund, dann seh' ich sie,

sie ist wieder weg, und irgendwie

bin ich die ganze Sache leid,

denn sie lebt ja nicht in Ewigkeit.

Ich lass' mir nicht den Tag verderben,

denn eines Tages wird sie sterben.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.11.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinfonie von Brigitta Firmenich



Der Gedichtband Sinfonie drückt Höhen und Tiefen der Gefühle aus. Es geht um das Leben an sich, um Liebe und Leid, Vertrauen und Schmerz, Leben und Tod. Es sind zumeist besinnliche Texte, in denen man sich sicherlich wiederfinden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Jetzt fängt der Mensch an zu träumen von Wally Schmidt (Emotionen)
Computer Diagnose von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Früchtchen von Margit Farwig (Natur)