Elia Nazemi

Der Brief (von Latif Nazemi)



Schwester, ich hörte du seiest traurig und allein,
wachst nächtlich über die kalten Wände aus Stein.
 
Schwester, ich hörte und konnte es kaum glauben
durch die Burka ließt Du dich deiner Freiheit berauben
 
Schwester, ich hörte deine sanften Augen sind voller Tränen,
vor den bärtigen Männern grausam wie hungrige Hyänen
 
Schwester, ich hörte du schaust mit stummen Flügeln,
wie sie die Musik und Poesie Tag täglich prügeln.
 
Schwester, ich hörte du seiest mit dem Rücken an der Wand,
fürchtest dich vor den schwarzen Raaben im eigenem Land.
 
Schwester, glaube mir nur deine Hoffnung hält Dich am Leben,
der Tag wird  kommen und es wird wieder Frieden geben.


 Schwester, die fremden Wächter werden bald gehen,
der Wind der Liebe wird in deinem schönen Heim wehen.

 

(Vom Persischen übertragen von Elia Nazemi) 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Elia Nazemi).
Der Beitrag wurde von Elia Nazemi auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.12.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • f.nazemigmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Elia Nazemi als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ohne Bewährung & Ostdyssee von Werner Kistler



'Ohne Bewährung': Ein unbescholtener Familienvater hat einen tragischen Autounfall, bei dem eine ältere Dame tödlich verletzt wird. Ihn trifft keine Schuld, doch der Spruch des Richters : Schuldig! Der Boden wird ihm unter seinen Füßen fortgerissen und er flieht, da sich ihm die Chance dazu bietet, doch nur um noch ein letztes mal für sehr lange Zeit seine Familie zu sehen ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Afghanistan" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Elia Nazemi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der König von Indien von Elia Nazemi (Afghanistan)
Und die dort in Afghanistan? von Rainer Tiemann (Afghanistan)
Lebensweisheit von Bernd Rosarius (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen