Michael Reißig

Beschauliche Vorweihnachtszeit

 

 

 

Der Weihnachtsmarkt einer kleinen Stadt
Atmet gemütlich im glitzernden Reigen
Die hübsche Pyramide dreht sich im Kreise satt
Und denkt beileibe nicht ans mürbe Schweigen

Auf Schlittschuhen erfreuen sich Jung und Alt
Aus Kindermündern platzt ein helles Lachen
Schneeflöckchen tänzeln leis, da es so kalt
In der Pyramidenstube stets die Engel wachen

Warmer Atem gerinnt in empfindsame Herzen
Vor denen die zornige Kälte sich nicht verneigte
Menschliches erwacht im zarten Licht der Kerzen
Das in absurder Flut des Scheines sich vergeigte

Der Geruch nach Glühwein und nach Naschereien
Schwebt so weise über'm kleinen Weihnachtsmarkt
Mögen leise Töne die wunden Seelen endlich heilen
Damit der Stern der Weihnacht wieder neu erstarkt



 

Eine Anmerkung:
Dieses Foto habe ich am 7.12.2013, auf dem kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt des mittelsächsischen Städtchens Oederan gemacht. Diese begehbare Pyramide und die angrenzende Eislaufbahn erfreuen sich einer besonderen Beliebtheit bei Jung und Alt.


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Reißig).
Der Beitrag wurde von Michael Reißig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.12.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

In Traurigkeit mein Lachen von Helga Aberle



Was ist der Sinn des Lebens, warum passieren schlimme Dinge, ist Gott für oder gegen uns, lässt sich Schicksal als Chance begreifen? In einer schweren Lebenskrise geht die Autorin all diesen Fragen nach und lassen sie Erfahrungen machen, die sie nicht mehr missen möchte. Die erhabenste Erkenntnis: " Manchmal gewinnt man obwohl man verliert".

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Reißig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnachtsmarktgedanken von Michael Reißig (Weihnachten)
Kerzenlicht von Sonja Rabaza (Weihnachten)
Lichterzeit von Karsten Herrmann (Weihnachten)