Christoph Klesse

Erröten



Die Morgenröte steigt ab und
verbirgt sich hinter der Sonne,
die noch einmal aufgeht.

Gehorsam nehmen die Monde
ihren Platz ein und verblassen.

Die Vögel kehren zurück.
In Schwärmen legen sie sich
weiß auf das berührte  Land.

Die Steine schlagen wie Herzen.
Sie rollen die Berge herab
in das Flussbett der Zeit,
die sie rauschend empfängt.

Die Fische legen die Flossen an
und schwimmen an Land.
Sie sprechen jetzt eine Sprache,
die du verstehst.

Das Tier, das du behütest und versteckst,
es hat überlebt, steif zwar und alt.
Berühre es nicht.
Lass es frei!

Komm, lass uns weitergehen.
Auch die nächste Tür wird sich öffnen.

Der heutige Tag will sich
an deine Ferse heften.
Nimm ihn mit.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christoph Klesse).
Der Beitrag wurde von Christoph Klesse auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.12.2013. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Christoph Klesse als Lieblingsautor markieren

Buch von Christoph Klesse:

cover

Mein letztes Bilderbuch. Gedichte von Christoph Klesse



Die Texte in diesem Buch gründen auf einfachen Bildern, die immer neu zusammengesetzt werden. Kritisch, selbstkritisch und manchmal zugespitzt handeln sie von Anpassung und Widerstand, vom langen Weg zu sich selbst und zu anderen. Sie sprechen von Liebe, Enttäuschung und Trauer, von Resignation, Hoffnung und Aufbruch.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kreislauf des Lebens" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christoph Klesse

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Apokalypse 1 von Christoph Klesse (Welt der Zukunft)
Ein Eigenheim... von Anschi Wiegand (Kreislauf des Lebens)
Im Spiegel-Labyrinth von Irene Beddies (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen