Inge Hoppe-Grabinger

wie immer ein wenig zu spät



Ich hätte heut fast drei Engel gesehn,
ein Eindruck blieb im Schnee,
sie konnten so schön  ihre Flügel drehn,
ganz schnell, Herr Jeminé !!!!!!!!!!!!!!

Sie flogen flugs, wohin nur wohin?
Entkamen sie zu Fuß?
Wo ist mein Spurensuchesinn?
Zurück blieb ein tauender  Gruß !!!!!!!!!!!!!

Auch wenn ich sie jetzt suchen tät
und fände sie dann 'fast',
ich käme wie immer ein wenig zu spät
und hätte sie wieder verpasst.


3O. Januar 2o14

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.01.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Inge Hoppe-Grabinger als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Inmitten der Gesellschaft: Gedichte und Texte von Max Vödisch



Bei meinen Gedichten handelt es sich größtenteils um gesellschaftskritische und zeitlose Lyrik.
Bürgerliche Vorurteile und Verhaltensmuster, eigene Erfahrungen, Wünsche, Träume Zweifel, Niederlagen, Sehsüchte und Ängste, sowie die Suche nach Frieden, Glück, Gerechtigkeit und Zufriedenheit charakterisieren die Texte dieses Buches.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Da die Steine rollen wollen von Inge Hoppe-Grabinger (Ironisches)
Covid 19 Abend von Franz Bischoff (Humor - Zum Schmunzeln)
So sind wir ! (Satire) von Horst Rehmann (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen