Alois Mayer

St. Valentin



 
St. Valentin, nicht nur ein Name,
da schenkt man seiner Herzensdame,
Blumen die sie gerne mag,
es ist ein ganz besonderer Tag.
 
Jeder Frau man Freude macht,
mit einem Strauß in bunter Pracht.
Ihre Augen leuchten dann,
als Dankeschön für dich als Mann.
 
Auch eine Mutter freut sich oft,
die einsam wartet, heimlich hofft,
dass du diesmal an sie denkst
und auch ihr ein Sträußchen schenkst.
 
Wer Blumen schenkt, es nie bereut,
weil jeder sich darüber freut.
Sie können Menschen fröhlich machen,
denn sie sprechen alle Sprachen.
Copyright by A.Mayer

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Alois Mayer).
Der Beitrag wurde von Alois Mayer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.02.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das große mystische Märchenbuch von Heidemarie Rottermanner



In einem Land, fern und unbekannt,
leben Wichtel und Elfen,
die sich gerne gegenseitig helfen

In einem Land, fern und unbekannt,
leben Wölfe und Drachen,
die unseren Wald bewachen

In einem Land, fern und unbekannt,
gibt es Schlösser und Seen,
so etwas habt ihr noch nie gesehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Valentinstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Alois Mayer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Am Schlossberg von Alois Mayer (Glauben)
Liebes-Sonett von Ingrid Drewing (Valentinstag)
Die Raupe von Brigitte Haase (Allgemein)