Alois Mayer

Am Schlossberg

 


Von den Römern einst erbaut,
stolz auf den Markt sie runterschaut.
Nicht zu groß doch auch kein Zwerg,
die Kirche am Kalvarienberg.
 
Das edle Schloss das einst hier stand,
wo man vor Feinden Zuflucht  fand,
hat überstanden Sturm und Pest,
noch übrig blieb ein kleiner Rest.
 
Ein Kleinod ist’s, schön anzusehen,
man kann  dahin zum Beten gehen.
Wenn man dann da oben steht,
es vielen so wie mir ergeht.
 
Vor vielen Jahren hier geboren,
hab ich das Kirchlein auserkoren.
Hierhin nur, trag ich meine Sorgen
und bin befreit am nächsten Morgen.
 
Wenn du den Weg nach oben gehst,
das erste Mal am Schlossberg stehst,
merkst du wie klein ist doch die Welt
und was bisher zum Glück gefehlt.
 
Dort wo der Herrgott ist zuhause,
macht mancher Pilger gerne Pause,
faltet die Hände zum Gebet,
wenn er vor deiner Pforte steht.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Alois Mayer).
Der Beitrag wurde von Alois Mayer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • sicherheitsdienst-mayert-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Alois Mayer als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Mit einem Augenzwinkern - Gereimtes und Ungereimtes von Anschi Wiegand



Endlich ist er da, der versprochene zweite Gedichtband von Angela Gabel.

Hatte der erste Lyrikband als Schwerpunkt Liebesleid, Selbstfindung und inneren Schmerz, findet sich in dem vorliegenden Büchlein die eher heitere Seite der Autorin wieder.

Mit einem Augenzwinkern, manchmal auch rebellisch und kritisch, teils nachdenklich melancholisch, nimmt sie sich selbst und ihre Umwelt ins Visier und hofft, auf diese Weise das eine oder andere Lächeln oder Kopfnicken zu entlocken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Alois Mayer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bettgeflüster von Alois Mayer (Enttäuschung)
Religion für Anfänger. von Peter Prior (Glauben)
Marketing von Robert Nyffenegger (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen