Christina Dittwald

Samstags im Grugapark




Hier gibt's Bratwurst oder Quiche
welch Gedrängel an dem Tisch
Pizzastand und Apfelwein
und die kleinen Kinder schrei'n

mit Papageien um die Wette
Damenkränzchen bildet Kette
inbrünstig übt ein Herrenchor
komm lieber Mai aus vollem Rohr

Ponies traben Stund' um Stunde
Kinder betteln: noch ne Runde
Oma rückt den Euro raus
und ruht auf der Bank sich aus

teuer ist die Bähnchenfahrt
wird für Großfamilien hart
Viertelstunde-schon vorbei
pro Person macht's Euro drei

nach Besuch im Streichelzoo
Warteschlange auf dem Klo
kalt ist's und die Leute schwärmen
zum Tropenhaus sich aufzuwärmen

freundlich grüßt halbfremd 'ne Frau
und es dämmert nebelgrau
dass man diese mal gekannt
wo ? ist man vielleicht verwandt?

so viel gäb' es noch zu seh'n
doch beschließt man heim zu geh'n
zu nem frischen Käsekuchen
ja, den sollt' man nun versuchen!






 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Dittwald).
Der Beitrag wurde von Christina Dittwald auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.05.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Christina Dittwald:

cover

Die Geschichte von Ella und Paul von Christina Dittwald



Der Schutzengel Paul verliebt sich in Ella, seine junge Schutzbefohlene. Schwierig, schwierig, denn verliebte Schutzengel verlieren ihren Status. Ella hat Schutz bitter nötig... und so müssen die beiden sich etwas einfallen lassen. Eine große Rolle spielt dabei ein Liebesschloss mit den Namen der beiden an einer Brücke über einen großen Fluss. Die reale Welt mischt sich mit Fantasy und Traumsequenzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christina Dittwald

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bunter Teller im Februar von Christina Dittwald (Alltag)
Keine feine Geste von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
Statt Brot für die Welt, Frieden für die Welt von Rachida Zoubid (Krieg & Frieden)