Heidi Schmitt-Lermann

IRENES ABENDLICHER SEE


http://www.tier-zauberland.de/irenesabendlichersee.jpg



Oft muss man ja an späten Tagen,
wenn man lernt allein zu sein,
Vergangenes dann einsam tragen.
Man nicht mehr ist vertraut, zu Zwei’n.
 
Sie geht zurück an all die Stätten,
die sie einst so sehr geliebt.
Das Zweisein in sich rüber retten,
auch wenn’s den Menschen nicht mehr gibt.
 
Abends bleibt sie dort am See,
wo Berge schwarz zusammen rücken.
Von dem Platz aus, wo sie steht,
kann sie den Liebsten fast erblicken.
 
Unheimlich fast die ganze Stimmung.
Sie singt ein Liedchen, macht sich Mut.
Doch hinter jeder Waldes Krümmung,
nur Stille um sich greifen tut.
 
Laut ruft sie den Namen in den See.
Eine Eule segelt, sie im Blick.
Tiefdunkle Tannen winken „ Adieu“,
und nur das Echo schallt zurück.
 

 

Zu Irenes "Abendlicher See" wiedererzählt, weil sie mich fragte, ob ich das nicht malen könnte. Hier ist ihre Geschichte gemalt und wieder erzähltHeidi Schmitt-Lermann, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.05.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Heidi Schmitt-Lermann als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Spaziergang durch die Jahreszeiten/Spacerem po porach roku von Eveline Dächer



Dies ist mein Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung.
Dieser Band mit Kurzgeschichten und Gedichten wurde am 4.Sept.2009 in der Abtei Brauweiler durch die Landräte Herrn Andrzej Plonka und Herrn Werner Stump der Öffentlichkeit präsentiert.

Es wurde als Projekt der Partnerschaft 2009 zwischen dem Kreis Bieslko-Biala und dem Rhein-Erft-Kreis realisiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sehnsucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

GEHEIMNISVOLLES NACHTLEBEN von Heidi Schmitt-Lermann (Fantasie)
Einsame Gedanken von Detlef Heublein (Sehnsucht)
Aktmodell a.D. von Rainer Tiemann (Gefühle)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen