Jacques Lupus

Für Gabi

                 Für Gabi

 
 
Führwahr – nun ist es schon gewiss, dass Gabi fünfzig Jahr alt is(t).
 
In Erfurt, Blumenstadt, geboren hat sie wohl kaum an Zeit verloren.
Sie wuchs heran, entwickelte sich prächtig und wurde bald sehr groß und mächtig.
 
Sie lernte in der Schule fleißig, studierte heiter, stieg hoch auf der Karriereleiter;
                                                     hinauf zur Buchhaltung und weiter.
 
Zusammen mit der guten Freundin - geht sie nun zum KK Haus hin.
Sie schaffen Ordnung weit und breit und sorgen sich auch ganz gescheit.
 
Fürs Geld im Topf sind sie zuständig! Fehlt es – es wäre schon gespenstig.
Fürs Überleben ist es wichtig, denn ohne Geld ist es nicht richtig.
 
Auch familiäre hat sie’s geschafft – sie holte sich mit sehr viel Kraft
den Frank an Bord mit großer Macht.
Sie zeugten schnell ein Töchterlein, das schnell heran wuchs, süß und fein.
 
So nimmt das Leben seinen Lauf. Mal geht’s bergab, mehr geht’s bergauf!
Einst fuhren sie nach Lauenstein – heut fahren sie nach Hauenstein.
Vorbei an wunderschönen Burgen – so kann man wandern und sich sorgen,
um die Gesundheit, Wohlbefinden -  so kann man diese immer finden.
 
Damit will ich für heute schließen, geh schnell noch ihre Blumen gießen.
Wir wollen grüßen, wollen winken.
 
Die Gläser hoch!
Auf Gabi trinken -----    PROST

 
 
©  Jacques Lupus
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jacques Lupus).
Der Beitrag wurde von Jacques Lupus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.07.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Bücherwurm bittet zu Tisch von Gerhild Decker



Erfolg beflügelt! Nach den beliebten Büchern "Sinnenflut" und "Streifzug durch den Lebensgarten" können sich die Leser auf Neues von Gerhild Decker freuen. Die Autorin zeigt sich als einfühlsame und aufmerksame Betrachterin der Natur, dem Lebensalltag und dem Tierreich. Bunt und vielseitig, nachdenklich aber auch erfrischend heiter ist die Sprache der Kurzgeschichten und Gedichte. Es ist ein Buch, das immer wieder zu einer Pause zwischendurch einlädt und Stress und Hektik vergessen lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jacques Lupus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Inkarnation von Jacques Lupus (Aphorismen)
Libellenflug von Margit Farwig (Besinnliches)
Sonnenuntergang im Herbst von Ingrid Drewing (Natur)