Renate Tank

TITANEN

 



TITANEN

Now or newer,
das war das lange Spiel hindurch
die bange Frage.
Der große Druck, er wurde bald
zur riesigen Plage.
 
Ich habe „Tor“ gebrüllt,
doch es war der Pfosten nur.
Der“ läutete“ dann die Halbzeit ein.
Schon da war ich gänzlich aus der Spur!
 
Blut und Wasser sind geflossen,
- doch die Kämpfer, unverdrossen,
formierten sich zu neuer Form,
- wie aus einem Stück gegossen.
 
Aber das Schicksal ließ uns zappeln.
Nerven zitterten wie Pappeln.
Und kein Ende war in Sicht!
Versuche, ja die klappten nicht.
 
Langsam kroch die böse Ahnung
immer nah und näher ran,
dass es nach Verlängerung
noch "Elf-Meter" geben kann!
 
Davon wollt‘ ich gar nichts wissen.
Aufregung war bereits zu viel.
Und mit meinen „Geisteskräften“
schob den Ball ich schon ins Ziel…
 
Ob Mario Götze dann und wann
Fan-Gedanken lesen kann?
Er hat uns wirklich sehr ergötzt,
als er den Alptraum weggeschossen,
 
der sich im Kopf fast hat vernetzt.
Der Wahnsinn ist dann losgebrochen,
da der Braten nun gerochen…
Gefühle, die sich ängstlich versteckt,
 
haben die Freiheit wieder entdeckt.
Aus tausenden von Kehlen
sang die Freude sich heraus.
Jubel drang aus jedem Haus!
 
Mit großem Teamgeist stark erfüllt,
zeigten sie mehr noch ihr sportliches Bild.
Der Blessuren gab es viele,
doch wichen sie nicht ab vom Ziele.
 
Als die zweite Hälfte der Verlängerung zu Ende,
kam auch erlösend die Zeitenwende:
Deutschland hat den Sieg errungen!
Um’s „goldene Kalb“ sind sie jetzt gesprungen.
 
Den schweren, goldenen Pokal,
den küssen sie nun tausend Mal.
Auch bleibt es Allen ein unvergessliches Bild,
als ein Feuerwerk ihre Anstrengungen
in einen Rausch von Farben hüllt.
 
---
 
Und so ziehen die Titanen
demnächst wieder zu ihren Ahnen.
 
© Renate Tank
     13./14.07.2014
 
 
(Wie schön!!!!!!!!!! Deutschland ist Fußball-Weltmeister 2014!
Dank eines Treffers von Mario Götze in der zweiten Hälfte der Verlängerung
setzte sich die DFB-Elf mit 1:0 gegen Argentinien durch.)

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Renate Tank).
Der Beitrag wurde von Renate Tank auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.07.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Leiden Unschuldiger im Kosovokrieg und anderswo von Heidrun Gemähling



Sie erfahren, warum es immer Kriege gibt und wer sie eines Tages beseitigen wird, wenn die Verheißungen der Bibel zur Wirklichkeit werden. Ein Trost für alle unschuldig Leidenden oder diejenigen, die gerne nach einer Alternative in den Wirren unserer Zeit suchen.
Ich habe vom Frühjahr bis Sommer 1999 und darüber hinaus das Flüchtlingselend während des Kosovokrieges in den MEDIEN verfolgt und es in dokumentarischen Gedichten festgehalten.
Ein kleines Büchlein gegen das Vergessen!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Renate Tank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ICH LIEBTE ES... von Renate Tank (Erinnerungen)
In Dankbarkeit von Franz Bischoff (Aktuelles)
Zigaretten unter sich von Margit Farwig (Humor - Zum Schmunzeln)