Paul Rudolf Uhl

W E L T M E I S T E R !



Welch ein Spiel war das in Rio !
Stärke, Kampfgeist, Schnelligkeit…
Spannung, hin bis zur Dramatik,
Leidenschaft und Tollkühnheit…
 
Hochgefährlich war’n  die Konter
Argentinien’s – doch Glück
ist entscheidend ja im Fußball
und es kam zu uns zurück:
 
Gegners Abwehr stand geschlossen.
Durchkommen? – War sehr verzwickt !
Götze hat das Tor geschossen,
uns zur Meisterschaft gekickt !
 
Fouls und Schmerzen sind vergessen,
Tritte, Faustschlag, Rippenstoß…
Deutschland hat das Spiel gewonnen,
das ist wirklich grandios !

 
                                                               P.U.  14.07.14
 
Beichte: 1954 – ich war damals 13 Jahre alt -  als im
Endspiel  Deutschland gegen Ungarn mit Null zu Zwei
im Rückstand lag und  mit übermenschlicher Anstrengung
dann noch mit  3 zu 2 siegte, habe ich vor Begeisterung
die erste Strophe des Deutschlandliedes gesungen…

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.07.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

INDIANER von Paul Rudolf Uhl (Nachdenkliches)
J a h r e s w e n d e von Ilse Reese (Aktuelles)
Unsere lieben Sänger von Heinz Säring (Aphorismen)