Elke Lüder

Sommernacht

 

Im Lindenbaum ein lautes Rauschen
der Wind schiebt noch die Wolken an. 
Der Tag war heiß und Regentropfen,
verdampften mehr, 
als dass sie an die Scheiben klopften. 

Den Himmel erhellt Blitze zucken,
kein Grollen weit und breit.
Wetterleuchten
während der Mond in dunkle Fenster scheint.

Der Wind, er spielt mit Linde´s Blättern
fährt laut ihr unter´s grüne Kleid.
Er lässt die Wolken tanzen
und pustet meine Kerze aus.

Noch ist es laut in unserer Straße,
aus offenen Fenstern tönt es Multi-Kulturell.
Ein Flieger schiebt sich durch die Wolken,
sein Licht gespenstisch, noch bevor man seinen Motor hört.

Der Sommer hinterlässt so seine Spuren,
es riecht nach Staub und trockener Erde. 
Und Mensch und Tier 
ein wenig Regen will. 

So langsam zeigt der Wettergott Erbarmen
schickt Regentropfen mit dem Wind,
doch wieder schenken sie nicht die Erlösung,
so gern Natur es will.

Ganz leise wird der Wind nun,
legt sich schlafen.
Und unter Linde´s Kleid wird es ganz still.

Die Stadt, sie atmet laut,
kommt nicht zur Ruhe.
Der Sommer, Urlaub – Ferien,
da steht sie nicht so gerne still. 

Kaum Lüftchen, nur noch laute Nachbarn
und Blitze zucken ohne Groll
Der Mond verzaubert Wolken
mit seinem Silberlicht
und in dem kleinen Stadtbaum,
da schlafen, die Amseln im Geäst. 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Elke Lüder).
Der Beitrag wurde von Elke Lüder auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.08.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Keine eMail-Adresse vorhanden
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Elke Lüder

  Elke Lüder als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Elke Lüder

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fundstücke von Elke Lüder (Besinnliches)
Gesucht und gefunden von Norbert Wittke (Das Leben)
Zärtliche Gedankenwolken von Edeltrud Wisser (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen