Sonja Bartl

Unverblümt

Ach, wär ich doch ein Blümelein,
dann würd´ ich mich dir schenken.
Da Muttertag nun ist kann ich
nichts Schöneres mir denken.

Da weder ich ein Blümlein bin,
noch kann ich je eins werden,
sag ich dir unverblümt: “Du bist
mein größter Schatz auf Erden!“

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Bartl).
Der Beitrag wurde von Sonja Bartl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.03.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Abendland – Gedichte über Natur, Sagen und Glauben von Ingo Laabs



Der vorliegende Band enthält 30 meiner bei e-stories veröffentlichten Gedichte mit dem Schwerpunkt auf dem christlichen Glauben, so wie ich ihn empfinde: eingebettet in eine urtümliche Natur- und Sagenlandschaft, weisend auf eine geheimnisvolle Welt hinter der diesseitigen. [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Muttertag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Bartl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eine Feder von Sonja Bartl (Freundschaft)
Muttertag von Edelgunde Eidtner (Muttertag)
Der Raucher von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)