Inge Offermann

Grüner Kanal

Weiche Träume birgt
der grüne Kanal,
welche Ängste
entsteigen seinem
gleichmäßigen Fluss?

Undurchdringlich
sieht mich dieses
Fließen an, fragend
betrachte ich es.
Bäume lassen
den Spiegel
noch grüner
scheinen,
den Spiegel,
der Schatten
noch dunkler
reflektiert.

Das Grün
lässt vergessen
und weckt Hoffnung,
ungewisse Hoffnung
in einem Spätsommer,
der Kastanien
früh reifen lässt.

Kastanien werfen
tiefgrüne Schatten
auf den Kanal,
sein fließender Spiegel
nimmt ihre Schatten auf,
gibt sie hauchartig wieder.
Sie verschwimmen
im Morgennebel
und dunstigen
Mittagslicht.

Wohin ist
der Sommer
entschwunden?
Wärme hat sich
mit Kälte gepaart,
wobei die Kälte
wie ein eiserner
Krieger dominiert,
Vorkämpfer
seines Schneekönigs.

Nachtkerzen blühen
am grünen Kanal.
Bäume rauschen
im kalten Sommerwind.
Alles vereint sich
zum Grün, vergrünt,
gebärt Leuchtfarben.
Sommertöne verblassen
in Dämmer, Wolken
verträumen in Lichtfunken
und mein Sommer mit ihnen.

© Inge Hornisch

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Offermann).
Der Beitrag wurde von Inge Offermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.08.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Atempause von Maike Opaska



Ein weit gereister Journalist schließt innerhalb weniger Stunden Freundschaft mit einem liebenswerten Naturkind. Die Nachricht von seiner lebensbedrohenden Krankheit treibt den engagierten Kriegsberichtserstatter in die Abgeschiedenheit, in die Einsamkeit, wo er allein mit seinem Schicksal fertig werden will.
Doch die Schönheit der Natur, die ungewöhnliche Gesellschaft des Zigeunerjungen lassen ihn Freude empfinden. So werden die Schatten des Todes kürzer und sein Blick wird frei für das Leben und die Wunder der Natur, die täglich neu entdeckt werden wollen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Offermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schattenfeuer von Inge Offermann (Natur)
T o t e n s o n n t a g von Ilse Reese (Erinnerungen)
Endlich Sommerferien von Ingrid Drewing (Lebensfreude)